“Lasst uns einfach hoffen, dass die Kinder die heute geboren werden, in zwanzig Jahren noch ein bisschen grünes Gras unter ihren Füssen haben werden, frische Luft atmen können, im blauen Wasser segeln und die Flosse eines Wales am Horizont beobachten können, um Träume wachsen zu lassen“

Jacques-Yves Cousteau

Die Inseln

santamaria saomiguel terceira graciosa saojorge pico faial florescorvo

Die Azoren liegen in der Mitte des Nordatlantiks, in einem Streifen zwischen den Breitengraden 36o 55’43 „und 390o43’02“ N und der Meridiane 24o 46’15 „und 31o 16’02“ W.

Die Inseln sind geographisch stark isoliert, was sich in der Bevölkerung reflektiert. Die Azoren liegen etwa 760 Meilen (1430 km) vom europäischen Kontinent und mehr als 2110 Meilen (3900 km) von Nordamerika entfernt. Die maximale Entfernung zwischen den einzelnen azoreanischen Inseln liegt zwischen Corvo und Santa Maria mit ca. 340 Meilen (630 km).

Die Inselgruppe hat eine Bevölkerung von insgesamt etwa 240 000 und besteht aus neun Inseln, welche in drei verschiedene Gruppen unterteilt werden: die Ostgruppe, welche die Inseln São Miguel und Santa Maria einschließt; Die Zentrale Gruppe, mit den Inseln Faial, Pico, São Jorge, Terceira und Graciosa; und schließlich die Westgruppe, mit den Inseln Flores und Corvo.